Banken irritiert, Netzbetreiber zahlen keine Einspeiseverg├╝tung ­čś▒

Tats├Ąchlich wurde ich heute irritiert von einem Mitarbeiter einer Bank kontaktiert der aufgefallen war dass, dass der Netzbetreiber im Oktober f├╝r den September keine Einspeiseverg├╝tung ├╝berwiesen hat. Was war passiert? Ein Problem mit einer Anlage?

Nein, ganz im Gegenteil ein Grund zur Freude, dies betraf sogar zwei meiner Anlagen und wird vermutlich auch im November (f├╝r Oktober) nicht anders seinÔÇŽ

Grund sind die aktuell hohen Strompreise, die im Schnitt oberhalb der garantierten Einspeiseverg├╝tung liegen.

Im September bei etwa 11,7 cent und der Oktober scheint mit ca. 12,8 cent dies noch zu ├╝bertreffen. Ich bin gespannt, ob dies nur eine vor├╝bergehende Erscheinung bleibt oder das ÔÇťnew normalÔÇŁ sein wird. CO2 Bepreisung und die hohen Gaspreise sind hier sicher die haupts├Ąchlichen Gr├╝nde.

Klicke, um auf Marktreport_09-2021.pdf zuzugreifen